M210-Installationshandbuch

Updated 6/8/21 by Tom Brown

How to install your M210 device

1. Seriennummer und Fahrzeugregistrierung erfassen
2. Suchen Sie Ihren OBD-Port

3. Optionales Zubehör

Wichtige Informationen

Lesen Sie das Benutzerhandbuch stets sorgfältig, bevor Sie das Telematikgerät anschließen, um eine sichere und effektive Installation zu gewährleisten. Jegliche Nutzung, einschließlich des Anschlusses des Geräts in der Nähe des Motors oder des Zündungssystems, muss erfolgen, wenn Motor und Zündung aus sind.

Jede Person, die das Telematikgerät an eine andere Person übergibt, muss ebenso die Sicherheitsanweisungen und die erforderlichen Informationen zur Verwendung des Telematikgeräts gemäß seines vorgesehenen Verwendungszwecks übergeben.

Betriebsbereich des Produkts

Temperatur -30 °C bis +75 °C (während der Nutzung)

Relative Luftfeuchtigkeit von 95 % bei 50 °C

Spannung 9 V bis 16 V

Kompatibilität

Das Telematikgerät darf nur direkt oder über das mitgelieferte Verlängerungskabel an einen OBD II-Port angeschlossen werden. Es ist nur für die Verwendung in PKWs und leichten Nutzfahrzeugen (“Transportern”) vorgesehen. Das Gerät ist nicht für die Nutzung in LKWs, Marinefahrzeugen, Flugzeugen oder anderen Nicht-Straßenfahrzeugen vorgesehen.

Die vom Gerät bereitgestellten Daten- und Telematikdienste hängen davon ab, ob das Fahrzeug mit einem OBD II-Port ausgestattet ist und ob der Port mit dem Gerät kompatibel ist. Je nach Fahrzeughersteller und den im OBD II-Port verfügbaren Daten können bestimmte Daten, wie etwa der Kilometerstand, nicht aufgerufen werden. Das Telematikgerät ist nicht wasserdicht oder wasserabweisend und darf nur in einer trockenen Umgebung verwendet werden.

Haftungsausschluss

Im Vertrag mit Masternaut ist keinerlei Nutzung des Telematikgeräts über die vorgesehene Nutzung hinaus in Verbindung mit Diensten der Masternaut-Plattform abgedeckt.

Um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, dürfen das Telematikgerät und die Software auf dem Gerät nicht verändert werden.

Das Telematikgerät operiert nicht mit Telematikdiensten, die von Drittanbietern bereitgestellt wurden. Der OBD-Port ist allgemein nur für die stationäre Verwendung vorgesehen. Ihr Fahrzeughersteller erlaubt die Verwendung von dauerhaft an den ODB-Port angeschlossenen Geräten von Drittanbietern möglicherweise nicht.

Masternaut übernimmt keine Garantie oder Haftung für ungültige Herstellergarantien auf Grunde der Nutzung des Telematikgeräts.

Installation

Vor der Installation des Gerätes: Stellen Sie sicher, dass der OBD-Port zugänglich ist, damit das Telematikgerät angeschlossen werden kann, ohne die Sicherheit des Fahrers und des Fahrzeugs zu gefährden.

Das für den OBD verwendete Verlängerungskabel darf keine Steuerelemente des Fahrzeugs (wie etwa Bremsen und Pedale) einschränken und das Gerät muss im Fahrzeug sicher festgemacht werden.

Masternaut übernimmt keine Garantie oder Haftung für fehlerhafte Installation des Telematikgerätes. In der Masternaut-Telematikvereinbarung finden Sie Informationen zum Support und zur Garantie für vom Benutzer durchgeführte Installationen oder nicht von Masternaut zugelassene Drittanbieter.

Laden Sie den Leitfaden herunter


How did we do?