Häufig gestellte Fragen

Updated 6/8/21 by Anant Kapoor

Wie hilft mir das System?

Hier sind nur einige der vielen Vorteile des Systems;

  • Reduzierung von Schwierigkeiten indem man den Kunden aktuelle Ankunftszeiten mitteilen und/ oder Fahrzeug in nächster Nähe senden kann ohne telefonieren zu müssen
  • weniger Zeit unterwegs verbringen durch verbesserte Routenplanung 
  • Fahrzeug lokalisieren und den am nächsten liegenden Kollegen senden, sollte Hilfe benötigt sein 
  • Identifizierung von Möglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit durch Training oder Prozessveränderungen 
  • Verfügbarkeit eines Nachweises für Liefer Routen und /oder Zeit am Standort verbracht im Fall von Kunden Beschwerden
  • Einfache Angaben von privaten  / Geschäftsfahrten 
  • Weniger CO2 Ausstoß durch reduzierten Treibstoffverbrauch 

Wären die Kosten für Masternaut nicht besser anderweitig angelegt?

Der Kostenaufwand und die Unterhaltungskosten für das Masternaut System sind gering wirkend im Vergleich, welche durch Reduzierung von Treibstoff, verbesserter Produktivität, geringeren Unfallschäden und günstigeren Versicherungsprämien erzielt werden. Im Durchschnitt spart ein Masternaut Kunde €65.00 pro Fahrzeug, pro Monat.  Diese Zahl berechnet nicht die Vorteile durch verbesserten Kundenservice oder Kundenbindung mit ein.

Weshalb haben wir in dieses System investiert, anstelle von Fahrerverbesserungskursen?

Das Masternaut System ist designed um den Fahrstil zu verbessern und diesen dann langwierig beizubehalten. Das System stellt desweiteren sicher, daß alle Fahrer die gleiche Sachkenntnis erhalten und [FIRMENNAME] den Fahrstil des gesamten Fuhrparks verbessern kann.

Hält Masternaut sich an EU und UK Datenschutz Anforderungen ?

Ja. Masternaut hält sich streng an das Datenschutzgesetz(Europäische Gemeinschaft Direktive 95/46/EC) und den Datenschutz Akt 1998 (DPA), welcher die Verarbeitung von persönlichen Daten reguliert.

Alle, durch unsere telematischen Geräte gesammelten Daten werden in Datenzentren innerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft gespeichert, wo Masternaut vollständige Kontrolle über die Daten hat. Masternaut verarbeitet oder transferiert keinerlei Daten außerhalb der Europäischen Gemeinschaft. 

Wie schützt Masternaut meine Daten ?

Die Daten sind innerhalb Masternaut eigenen Stufe 3 Daten Zentren untergebracht zwischen Frankreich und UK. Zugang zu diesen Daten Centren ist beschränkt auf die Rollenfunktion und  Kontrollen. Masternaut Angestellte innerhalb dieser Rollenfunktion wurden durch in- und externe Methoden verifiziert. 

Zugang ist durch ein mehrschichtiges Zugangsmodul kontrolliert, wobei Zugang zum Gebäude eine Zwei- Faktoren Authentifizierung benötigt (Karte und Pin), und Angestellte, welche zugelassen wurden für den Zugang Zugang zu Daten Centren, nutzen zusätzlich eine weitere Zwei-Faktoren Authentifizierung durch biometrische Iris Abtastung.

Masternaut transferiert oder verarbeitet keinerlei Information außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und das System richtet sich nach der EU-Datenschutz Direktive EC95/46. Regierungsführung, Richtlinien und Kontrollen sind in Situ, um sicher zu stellen, daß Masternaut Angestellte sich streng an bestehende Sicherheitsprotokolle halten. Zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen bietet das Systems Anwender Profile mit Zugangsbeschränkungen welche durch [FIRMENNAME]Administratoren erstellt und vergeben werden und damit bestimmen welchen Teil des Fuhrparks ein Anwender sehen kann. [FIRMENNAME} ist verantwortlich für die Definierung dieser Richtlinien durch die Administratorfunktion.

Gibt es historische Aufzeichnungen hinsichtlich dem, wer sich wann in das Computer basierende System eingeloggt hat und wessen telematisches Gerät in diesem Zeitraum überprüft wurde ? 

Die Audit Log Funktion stellt einen Bericht aller Verbindungen zu Masternaut Connect zur Verfügung und alle vorgenommenen Veränderungen von Anwendern, Fahrzeugen, Fahrern und Gruppen (erstellen, editieren,entfernen). Diese Funktion zeigt nicht an, ob spezifische Fahrzeuge / Fahrer / Berichte eingesehen wurden.  

Wie lange werden die, durch das telematische Gerät aufgezeichneten Daten gespeichert?   

Konform mit der EU Daten Regulierung, speichert Masternaut, auf Ihren Wunsch nur für 2 Monate ​[Bitte Angeben falls ein anderer Zeitrahmen vereinbart wurde  (z.B., 1 Jahr, Laufzeit des Vertrags)] in seinem System.  Unter speziellen Umständen speichern wir die Daten eventuell länger auf unseren IT Systemen oder auf besondere Anfrage an Masternaut. 

Meine Tätigkeit erfordert, dass ich im Leerlauf stehe, wird mich das System dadurch benachteiligen?

Leerlauf ist Bestandteil des Lebens, Fahrbetriebe und jedermann berücksichtigt dies  - und jedermann berücksichtigt Saison-bedingte Variationen. Allerdings gibt es zwei Extreme: Immer die Zündung ausstellen, oder niemals die Zündung ausstellen. Der Trick ist, gesunden Menschenverstand und Erfahrung einzusetzen, um zu Entscheiden, wann und wann nicht der Motor abgestellt werden sollte. 

Löst das System den In Cab Coach auf unebenen Verkehrswegen aus?

Das Masternaut System verwendet CANbus und GPS Technologie zur Kalkulation von harschen Vorfällen, diese sind unbeeinflusst von Strassen-Konditionen oder der Notwendigkeit auf eine Bordsteinkante fahren zu müssen. 

Welche Daten werden gesendet, wenn ein Fahrer den“Privat Modus” aktiviert?

Wenn der Privat Modus durch den Fahrer aktiviert wird, werden weiterhin Daten vom Gerät aufgezeichnet und an die von Masternaut geführte Plattform gesandt, allerdings kann weder ​[FIRMENNAME] noch der Fahrer  diese Informationen sehen. Gesammelte Daten im Privat Modus werden nur dann von Masternaut zugänglich gemacht, wenn der Fahrer seine schriftliche Genehmigung hierzu gibt.

Ich habe vergessen den Privat Knopf zu drücken:  Kann Ich diesen auch während der Fahrt aktivieren?

Nein. Sie müssen den Motor, sobald Sie sich an einem sicheren Ort befinden, abstellen und den Privat Modus aktivieren und dann erneut den Motor starten.

Im Privat Modus, ist mein Fahrzeug sichtbar wenn ich den Motor abstelle?

Nein. Im Privat Modus, wenn Sie den Motor abstellen, bleibt das Fahrzeug bis zum nächsten Fahrtantritt im Privat Modus. Wenn Sie beim nächsten Fahrtantritt weiterhin im Privat Modus fahren möchten, so muss dieser vor Anstellen des Motors erneut aktiviert werden.


How did we do?